Erfahrung mit Pro Win HUndefutter - Ernährung - Das Leistungshundeforum von schaeferhund.net

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Das Leistungshundeforum von schaeferhund.net. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

kenzo

Beginner

  • "kenzo" started this thread

Posts: 2

Location: SV

Level: 14 [?]

Experience: 5,367

Next Level: 5,517

  • Send private message

1

Sunday, February 14th 2010, 7:59pm

Erfahrung mit Pro Win HUndefutter

Hallo zusammen,
ich habe kürzlich von einem neuen Nass- und Trockenfutter von der Fa ProWin erfahren.
Interessanterweise sind alle bisher damit gefütterten Hunde wie verrückt darauf.
Durch ein den natürlichen Bedingungen enstrechendes Ernährungskonzept, es gibt 7 verschiedene "Menües", wird für eine ausgewogene Versorgung mit allen möglichen Nährstoffen gesorgt.
Mit sportlichem SV Gruß

This post has been edited 1 times, last edit by "kenzo" (Feb 14th 2010, 9:13pm)
Reason: Rechtschreibfehler


phil_16v

Trainee

Posts: 82

Location: DHV

Occupation: betonabbau

Level: 30 [?]

Experience: 246,199

Next Level: 300,073

  • Send private message

2

Sunday, February 14th 2010, 8:02pm

:idea: ahhh indirekte werbung ist auch werbung
Der Wolf fängt kein Reh durch schönes traben

hacker-ffm

Intermediate

Posts: 337

Location: RSV2000

Occupation: Netzmanager

Level: 37 [?]

Experience: 1,011,185

Next Level: 1,209,937

  • Send private message

3

Sunday, February 14th 2010, 8:33pm

Hmmmh

Interessanterweise sind alle bisher damit gefütterten Hunde wie verrückt darauf.


na da will ich lieber nicht wissen, mit welchem ihnaltsstoff die hunde "süch" ähhh verrückt gemacht werden


:huh: :huh: :feuerteufel: :huh: :huh:
Welch triste Epoche, in der es leichter ist,
ein Atom zu zertrümmern, als ein Vorurteil .
Albert Einstein

kenzo

Beginner

  • "kenzo" started this thread

Posts: 2

Location: SV

Level: 14 [?]

Experience: 5,367

Next Level: 5,517

  • Send private message

4

Sunday, February 14th 2010, 9:33pm

Eben die Ausgewogenheit der Zusammensetzung spricht für eine natürliche Ernährung.

Vielleicht findet sich noch jemand, der bereits Erfahrungen mit dem Futter gemacht hat und darüber berichten kann.

phil_16v

Trainee

Posts: 82

Location: DHV

Occupation: betonabbau

Level: 30 [?]

Experience: 246,199

Next Level: 300,073

  • Send private message

5

Sunday, February 14th 2010, 9:36pm

mit sportlichem sv gruss? :huh:
Der Wolf fängt kein Reh durch schönes traben

GastP

Unregistered

6

Monday, February 15th 2010, 11:11am

Futter

Hallo-

habe mal etwas aus einem anderen Forum kopiert:



Auf der Dose steht:





Alleinfuttermittel für Hunde

frei von:

- Konservierungsstoffen

- Sojazusätzen

- Tier- oder Knochenmehl

- chemischen Farb- oder Lockstoffen



Mit viel Fleisch (min. 65%)



Zusammensetzung:

Fleich- und tierische Nebenerzeugnisse (min 20% Lamm)

Gemüse: min. 2 % Tomate, Mineralstoffe



Inhaltsstoffe:

Rohprotein 11,5 %

Rohfett 6,5 %

Rohfaser 0,4 %

Rohasche 1,5 %

Feuchtigkeit 78,0 %



Zusatzstoffe

Vitamin A 2000 i.E./kg

Vitamin D3 200 i. E./kg

Vitamin E 25 mg/kg



Gruß "ein Gast"

Silly

Beginner

Posts: 1

Location: keinem

Level: 11 [?]

Experience: 1,695

Next Level: 2,074

  • Send private message

7

Monday, May 3rd 2010, 8:20am

Erfahrung mit Best friends von proWIN

:appl: Zuerst habe ich das proWIN Futter bei meinem 10 Jahre alten Labrador-Mix probiert...Nach ein paar Wochen, glänzendes Fell, keine Schuppen mehr und er machte einen viel lebhafteren Eindruck. Ein Grund dabei zu bleiben, was besseres hatte ich vorher noch nie! Jetzt haben wir einen kleinen Welpen (Labrador) und seit 2 Wochen, nach dem Welpenfutter, haben wir auf proWIN umgestellt. Er ist jetzt 5 Monate und ist absolut fit und sein Fell glänzt. Wir werden bei dieser Nahrung bleiben, zumal Zutaten verendet werden in der Herstellung, die für den Menschen bestimmt sind und keine Schlachtabfälle oder sonstiges. Das Dosenfutter riecht angenehm und bei der Vorstellung von proWIN Hundenahrung, haben die Mitarbeiter sogar aus der Dose vor unseren Augen selbst probiert...!!!

Da mein Mann das kaum glauben konnte, hat auch er sich überwunden und das Dosenfutter gekostet, er war überrascht wie gut das schmeckt!Fazit: Absolut beste Empfehlungen für diese Neuartige Hundeernährung! :dafuer:

Beste Grüße

Silly


Eben die Ausgewogenheit der Zusammensetzung spricht für eine natürliche Ernährung.

Vielleicht findet sich noch jemand, der bereits Erfahrungen mit dem Futter gemacht hat und darüber berichten kann.

addi09

Beginner

Posts: 2

Level: 13 [?]

Experience: 3,351

Next Level: 4,033

  • Send private message

8

Saturday, May 22nd 2010, 8:38pm

Hallo! Ich bin proWIN Beraterin und habe bislang (seit 2 Jahren) nur die Reinigungsmittel vertrieben. Fands echt komisch das proWIN Hundefutter rausgebracht hat, war aber auch neugierig!! Ich habe selber einen Labbi der erst 9 Monate ist und jagdl. geführt werden soll. Der Kleine :-) bekommt das Futter seit 4 Monaten und hat die seit dem 2. Lebensmonat quälenden Durchfälle nicht mehr!!!!!!!!! Naja, aber das reichte mir als Verkaufsagument nicht. Habe mich mit meiner Tierärztin zusammengesetzt und nun bin ich total begeistert,...denn sie war total begeistert von den Inhaltsstoffen!! :-)
Also wenn ihr Euern Hunden etwas gutes Tun wollt und es Euch nicht stört das ihr 7 verschiedene Sorten gebt nur zu!!!!! Dem Hunds wirds schmecken!! LG Petra

Gismo2002

Intermediate

Posts: 395

Location: RSV2000DHV

Occupation: Speditionskauffrau

Level: 37 [?]

Experience: 1,180,993

Next Level: 1,209,937

Thanks: 14

  • Send private message

9

Sunday, May 23rd 2010, 7:26pm

Ich bin äußerst skeptisch.... mein Rüde hat eine Unverträglichkeit gegen Konservierungsstoffe im Trockenfutter, deswegen bin ich zum Barfen übergegangen!
Ohne Zusatz- und Konservierungsstoffe kommt das Futter auch nicht aus!
Herzliche Grüße von Antje
mit dem "Rebellenhof-ABC"

addi09

Beginner

Posts: 2

Level: 13 [?]

Experience: 3,351

Next Level: 4,033

  • Send private message

10

Sunday, May 30th 2010, 11:13am

tatsächlich kommt dieses Futter OHNE künstliche Konservierungsstoffe aus. LG

Gismo2002

Intermediate

Posts: 395

Location: RSV2000DHV

Occupation: Speditionskauffrau

Level: 37 [?]

Experience: 1,180,993

Next Level: 1,209,937

Thanks: 14

  • Send private message

11

Sunday, May 30th 2010, 11:31pm

Wie soll das gehen ohne dass es ranzig wird???

Kann man eine Futterprobe bekommen?
Herzliche Grüße von Antje
mit dem "Rebellenhof-ABC"

Michael1978

Beginner

Posts: 10

Location: SV, dhv

Level: 19 [?]

Experience: 18,316

Next Level: 22,851

  • Send private message

12

Sunday, August 1st 2010, 12:59pm

Kontra ProWin

Also alle fressen es wohl doch nicht :thumbdown:

Meiner hat es verschmäht und fährt jetzt auf Wolfsblut Alaskan Salomon ab, nachdem ich auch etliche andere Hundefutter durchprobiert habe.
Dieses Futter ist getreidefrei und super verträglich, leider nicht ganz billig aber ich kann es nur empfehlen.

Gruß
Michael

Hundefreundin ostfriesland

Unregistered

13

Friday, November 12th 2010, 3:45pm

proWIN Hundefutter

Ich würde erst mal allen lesern das Buch "Katzen würden Mäuse kaufen"empfehlen, dann weiß man warum man auf proWIN umsteigen sollte. LG Manu

utterpaddy

Unregistered

14

Monday, February 21st 2011, 5:22am

prowin Hundef

Also ich habe auch das Futter von Prowin verwendet.

allerdings mit sehr negativen Erfahrungen. Am Anfang war alles super, dann kam die Nachbestellung und das Theater hat angefangen, der Hund bekamm nur noch durchfall.

Hab dann eine Futterprobe analysieren lassen und siehe da: VON WEGEN frei von Konservierungsstoffen und aähnlichem. Da ist genauso chemie drin.



Denkmal, wo das Futter rausgekommen is, war alles NATÜRLICH und nachdem der Absatz da war, wurde billig Produziert und Teuer Verkauft!!!! Prowin ist sowieso eine komische Firma, also da ist nicht alles Gold was Glänzt

Skeptiker

Unregistered

15

Thursday, March 31st 2011, 3:10pm

Hallo,


ich finde es immer komisch angehaucht, wenn eine Firma so viele Bereiche abdeckt (Putzmittel, Wellness- Produkte & Hundefutter???).

Außerdem hätte ich gerne einmal erklärt wie ein Futter OHNE Konservierungsstoffe haltbar gemacht wird?! Es heißt immer ohne Konservierungsstoffe, ohne Geschmacksverstärker...

Irgendwo habe ich auch gelesen: OHNE Futtermilben :huh: ! Kann ich das schriftlich haben :squint: ?

Wenn man es tatsächlich frisch und natürlich haben will bleibt für mich nur die Rohfütterung (hab noch nie nen Wolf gesehen der eine Dose Futter öffnet :lachschlapp: ).
Herzliche Grüße

"Ein Skeptiker"

Similar threads

Rate this thread