Sportdoxx

Hörzeichen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Servus Zusammen,

    am vergangenen Sonntag wurde ich bei der Besprechung meiner UO darauf hingewiesen, dass das Hörzeichen für "Aufsetzen" (nach der Ablage und nach dem Voraus) "Sitz" ist und nicht wie von mir fälschlicherweise angenommen "Fuss". (wurde bei vergangenen Prüfungen auch nicht bemängelt und hat auch keine Punkte gekostet)

    Seit Sonntag versuche ich nun dahinter zu kommen wie ich als 0815-Ortsgruppen-Trallalla-Hundesportler an dieses Wissen kommen kann. In der PO finde ich lediglich den Hinweis im Allgemeinen Teil zu Abteilung B:(Absatz 8, erster Satz) "Die Hörzeichen sind im Leitfaden verankert".

    Im Leistungsrichterleitfaden finde ich zwei Hinweise auf Hörzeichen:
    Einmal im Kapitel I, Punkt 24:Hörzeichen sind nach den Regeln der PO normal gesprochene, kurze, aus einem Wort bestehende Befehle. Sie müssen für eine Tätigkeit immer gleich sein. Sie sind im Regelfall in Deutscher Sprache zu geben. Ausnahme: ein ausländischer HF und/oder ein im Ausland erworbener und ausgebildeter Hund.

    Desweiteren im Kapitel IV, Punkt 10:Die vorgeschriebenen Hörz. sind in der PO verankert . . .


    Vielleicht kann mir jemand weiter helfen WO ich das finden kann.

    Herzliche Grüße
    Tobi
    @ Tobi
    Zitat aus der aktuell gültigen FCI PO 2012:

    Der Hund muss ohne Einwirkung des HFs ruhig liegen,
    während der andere Hund die Übungen 1 bis 4 zeigt. Auf Anweisung des LRs geht der HF zu seinem
    Hund und stellt sich an dessen rechte Seite. Nach ca. 3 Sek. muss sich der Hund nach Anweisung des
    LRs auf das HZ für „Aufsetzen“ schnell und gerade in die Gst aufsetzen.

    Damit dürfte klar sein - HZ zum Aufsitzen ist "Sitz "

    LR Leitfaden wurde mit der PO 2012 abgeschafft.
    Hundesportliche Grüße

    Burkhard
    HZ, die in der IPO verankert sind, sind im Regelfall normal gesprochene, kurze, aus einem Wort bestehende Befehle. Sie können in jeder Sprache erfolgen, müssen jedoch für eine Tätigkeit immer gleich (gilt für alle Abteilungen) sein. Die in der IPO angegebenen HZ sind eine Empfehlung. Für die gleiche Ausführung ist jeweils das gleiche Wort zu verwenden.

    IPO Prüfungsordnung:
    Du kannst ein von dir gewähltes Wort für eine Übung wählen, aber du musst es halt immer für diese Übung verwenden. z.B für das Kommando SITZ - HUCK


    @ Erko

    Prüfungsordnung, gültig ab 1.1.2012, 2. Auflage Februar 2012.

    Seite 58
    IPO 1, Abteilung "B", Unterordnung
    Allgemeine Bestimmungen
    Absatz 8
    1ter Satz: DIE HZ SIND IM LEITFADEN VERANKERT

    Seite 81
    IPO 2, Abteilung "B", Unterordnung
    Allgemeine Bestimmungen
    Absatz 8
    1ter Satz: DIE HZ SIND IM LEITFADEN VERANKERT

    Seite 104
    IPO 3, Abteilung "B", Unterordnung
    Allgemeine Bestimmungen
    Absatz 8
    1ter Satz: DIE HZ SIND IM LEITFADEN VERANKERT


    @ Colonia
    Nein, damit ist überhaupt nichts klar. Du schreibst (bzw. zitierst) ja selber: . . . DAS Hörzeichen für aufsetzen . . .

    Bitte, WO steht welches "DAS" Hörzeichen für aufsetzen ist?
    Keine Mutmassungen oder Schlussfolgerunden, sondern Fakten.




    @ Oswald
    Solange es keine Definition für Hörzeichen gibt, sehen ich das genauso wie du!



    Ich danke euch für eure Bemühungen!

    Herzliche Grüße
    Tobi
    Moin zusammen,

    das Kommando -Fuß- wird ja nicht nur zum Folgen genutzt, sondern auch zum Umwechseln aus dem Vorsitz...
    und da geht der Hund in die GS und beendet darüber die Übung.
    Hieße -Fuß- rein Folgen, so müßte der HF mit dem Kommando angehen.

    Für mich sieht es dann in der Dauerablage ähnlich aus. Die Übung beginnt mit der GS und würde dann mit der GS beendet, nicht mit einem -Sitz- Kommando.

    Von daher verstehe ich auch die Frage.

    Gruß Reinhard
    Schön mal vor der eigenen Tür kehren...

    TobiP schrieb:

    ...........

    @ Colonia
    Nein, damit ist überhaupt nichts klar. Du schreibst (bzw. zitierst) ja selber: . . . DAS Hörzeichen für aufsetzen . . .

    Bitte, WO steht welches "DAS" Hörzeichen für aufsetzen ist?
    Keine Mutmassungen oder Schlussfolgerunden, sondern Fakten...........

    Tobi


    Bitte untertänigst um Vergebung, das ich der völlig irrigen Annahme war, dass der normale Menschenverstand es nahe legt, für das Aufsitzen nicht als HZ das Wort " Kopfstand " zu verwenden.
    Ich akzeptiere aber den Vorwurf des " 0815-Ortsgruppen-Trallalla-Hundesportler " und bitte um gnädige Nachsicht für die forsche Meinungsäußerung. Wird nicht wieder vorkommen.
    Hundesportliche Grüße

    Burkhard

    Colonia schrieb:

    das ich der völlig irrigen Annahme war, dass der normale Menschenverstand es nahe legt, für das Aufsitzen nicht als HZ das Wort " Kopfstand " zu verwenden.


    was den normalen Menschenverstand anbelangt magst du recht haben - laut PO wäre es aber in Ordnung.
    Ich kenn es auch nur so,das beide erlaubt sind.Fuss heißt für mich,....in die GS kommen.Sitz heißt,sich zu setzen.Wo da der Unterschied ist,das mal wieder ein LR den Oberlehrer spielt,liegt gelegentlich in der Natur der Sache.
    Mir hat ein LR mal eine Predigt gehalten,das ich meinen Hund an der Suchleine zum melden geführt habe,das dürfe man nur an der Führleine.
    Ich habe mich untertänigst entschuldigt für meine Unwissenheit :biglaugh: .
    Aber das Problem ist ja hinläufig diskutiert worden,wir HF können das nicht lösen,sondern nur damit leben.
    Das Hirn ist keine Seife - es wird nicht weniger, wenn man es benutzt!

    (Hinweis: Die Signatur ist wie eine Visitenkarte: Sie dient der selbstdarstellenden Information über den Autor - nicht der Beurteilung des Lesers)
    Leute mal ganz im Ernst - wir sagen lieber „Fuß „ als „Sitz“ damit der Hund gerade sitzt somit ist das Hörzeichen hilfreich aber das sollen sie nicht sein - ich kenne es auch nur so dass es eigentlich „Sitz“ sein soll, aber wenn man den Hund nicht anbrüllt sondern recht leise Hörzeichen gibt wird der Richter das in aller Regel nicht hören oder gekonnt überhören. Außerdem hoffe ich noch an den Punkt zu kommen wo das die letzen beiden Punkte sind die mir zu 100 fehlen so und jetzt steinigt mich.
    bin mit dem Hund raus Tschüss
    Das Leben ist das was passiert, während du etwas anderes planst !