super veranlagter Jungrüde

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • super veranlagter Jungrüde

    Wegen schwerer Erkrankung des Besitzers ist der hervorragend veranlagte "Bonfire Arabrab" abzugeben. Der Rüde ist 10 Monate alt, sehr dunkel schwarz-braun pigmentiert, groß und kräftig. Er ist vorgeröngt . Der Rüde ist gut sozialisiert mit sehr guter Triebveranlagerung, vom Ausbildungsstand fast roh. Er sollte nur an Hundesportler abgegeben werden, da er sicherlich das Potential für höhere Aufgaben hat.
    V: Ice vom Haus TTH, SG-WUSV-WM
    M: Waikiki Arabrab IPO1 RH Fläche+Trümmer, Einsatzhund beim DRK
    der Hund steht zur Zeit bei der Aufzüchterin, anfragen bitte an mich per PN!
    Gruß
    Barbara
  • Wenn man schreibt "super veranlagte Jungrüde" was meint man genau?

    Er sollte nur an Hundesportler abgegeben werden, da er sicherlich das Potential für höhere Aufgaben hat. Er ist vom Ausbildungsstand fast roh.

    Wie kommt man zu dem Ergebnis, dass er für höhere Aufgaben das Potential hat? Muss auch der zukünftige Handler auch Potential haben?
    Life, z.B. Hundesport, is really simple but we insist on making it complicated
  • Wenn man Interesse an einem Hund hat, sollte einem der Aufwand eines persönlichen Gesprächs mit dem Besitzer nicht zuviel sein. Im Übrigen kann man auch bei einem fast rohen Hund schon einiges an trieb- Griff- und Nervenveranlagung erkennen. Es ist ein Hund zum Verkauf angeboten worden. Wen es interessiert, der kann genauer nachfragen, wen es nicht interessiert, dem kann es egal sein.
    Da ich den Hund für eine Bekannte hier einstelle, behalte ich mir vor, ihre Telefonnummer hier nicht zu veröffentlichen, sondern bitte um eine persönliche Nachricht um den Kontakt herzustellen. Inzwischen ist der Hund bei working-dog angelegt und unter seinem Namen zu finden.
    Barbara
  • Jeder der einen DHS verkauft, spricht von einer super Veranlagung. Die Griffe wird er vermutlich von Troll haben, alles andere von Horanth von Grafrath. Der Genpool für Veranlagungen ist klein!

    Wenn jemand einen Hund kaufen möchte, mit ihm Sport machen etc. setzt das doch immer ein persönliches Gespräch und ggf. ein Kennenlernen des Hundes voraus.

    Dafür hat der Anbieter doch genug geschrieben. Höchstens ein Bild wäre noch fein gewesen. Passt doch!