Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 609.

  • Benutzer-Avatarbild

    Lamm-Abfälle

    Bettina Balters - - Barfen

    Beitrag

    Ich füttere seit 15 Jahren Schlachtabfälle vom Lamm, friere gar nichts ein und verwerte alles, was ich bekomme: Lunge, Herz, Stroß und Schlund Fleisch Augen, Zunge, Anus, Ohren, Milz, Pansen, Blättermagen, Leber, Niere Wirbelsäule, Schulterblätter und Rippen. Das füttere ich natürlich auch meinen Welpen. Alle Hunde sind topfit und gesund und gut gewachsen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Änderung Berliner Hundegesetz

    Bettina Balters - - Lobby

    Beitrag

    Was soll ein Zuchtverein gegen ein bestehendes Gesetz tun? (Zur Frage, wozu die da sind: Die Zucht der jeweiligen Rasse zu kontrollieren und zu lenken). Und wie kommt man auf die abstruse Idee, dass ein Zuchtverein und die Legislative "blockwartmäßig? unter einer Decke stecken?

  • Benutzer-Avatarbild

    Änderung Berliner Hundegesetz

    Bettina Balters - - Lobby

    Beitrag

    Wenn ich das richtig lese, dann ist das ja gar keine neue Regelung, sondern gilt seit 2016. Wie hat Berlin das Gesetzt denn bislang durchgesetzt?

  • Benutzer-Avatarbild

    Welpen barfen die 967.te

    Bettina Balters - - Barfen

    Beitrag

    Der Schlauch (Schlund) ist Fleisch. Die Gurgel (Strossen) ist Knorpel. Knorpel ist nicht mit Knochen vergleichbar, es hat VIEL weniger Calzium. Eigentlich ist das ein minderwertiges Stück, aber zum Kauen macht es Spaß. Du brauchst das auch nicht unbedingt klein schneiden, aber bitte unbedingt längs aufschlitzen über die gesamte Länge. Ansonsten rutscht das nämlich gerne mal über die Zunge und ist sehr unangenehm. Und da die Zunge schnell anschwillt, u. U. nicht mehr ohne Aufschneiden vom Zungeng…

  • Benutzer-Avatarbild

    Angst vor Physiotherapie?

    Bettina Balters - - Gesundheit

    Beitrag

    Ich empfehle Dir eine andere Physiotherapeutin / Therapeuten. Ich habe hier noch nirgends erlebt, dass Hunde für die Physio auf einen Behandlungstisch müssen. Es ist doch völlig klar, dass die sich da drauf nicht wohl fühlen und sich nicht entspannen. Normalerweise arbeiten Physiotherapeuten auf Bodenmatten. Und noch ein paar Worte zu Deinem "hatte ich darum gebeten, dass mir Übungen für zu Hause gezeigt werden würden" Ein Physiotherapeut muss eine mehrjährige, umfangreiche Ausbildung absolviere…

  • Benutzer-Avatarbild

    PSK DM FH 2018

    Bettina Balters - - Riesenschnauzer

    Beitrag

    Kann das Dokument einer öffnen? Mir wird es in allen Viewern als defekt angezeigt.

  • Benutzer-Avatarbild

    Kaltgepresstes Welpenfutter

    Bettina Balters - - Ernährung

    Beitrag

    Ein Welpe hat übrigens keinen erhöhten Energiebedarf. Erhöhte Energiezufuhr kann sogar die nachteiligen Folgen haben, dass der Welpe zu schnell wächst und / oder Wachstumsstörungen wie z.B. Panostitis bekommt. Ursprünglich bekommt ein Canidenwelpe das, was seine Eltern gefressen haben und ihm wieder vor würgen. Die reichern das auch nicht mit irgendetwas an. Insofern würde ich da auch ganz einfach ein kaltgepresstes, getreidefreies Futter für erwachsene Hunde geben.

  • Benutzer-Avatarbild

    Bilder hochladen

    Bettina Balters - - User helfen Usern

    Beitrag

    Test zum Hochladen Hm, hier geht's. Habe leider auch keine Idee.

  • Benutzer-Avatarbild

    Was verstehst Du unter einer Anzeige?

  • Benutzer-Avatarbild

    Hundeleine

    Bettina Balters - - sonstiges

    Beitrag

    Ich habe seit 20 jahren eine Elchlederleine fpr den Alltag, und für die Ausbildung genau eine Fährtenleine (selbstgemacht aus Bergsteigerseil), einen Kurzführer Leder, auch schon ca. 10 jahre alt, eine Trainings-Meterleine (gummiert) und eine Fettlederleine 1m für auf Prüfungen (die auch 20 Jahre alt ist und noch nie gepflegt wurde).

  • Benutzer-Avatarbild

    Krallen kürzen beim Welpen

    Bettina Balters - - Gesundheit

    Beitrag

    Zitat von Bine DSH: „Hallo Bettina, so pauschal kannst Du das nicht sagen. Ist eine Zucht als Liebhaberei eingestuft, weil keine Gewinnerzielungsabsicht besteht, ist sie auch nicht steuerpflichtig. Hat man nur eine Zuchthündin, zum Beispiel, wird dies generell angenommen und nix passiert. Anders sieht das Ding bei drei und mehr zuchtfähigen Hunden aus. Oder bei lukrativ deckenden Rüden. “ Doch, grundsätzlich kann man das so pauschal sagen. Pauschal sind alle Einkünfte steuerpflichtig. Dass es Sc…

  • Benutzer-Avatarbild

    Krallen kürzen beim Welpen

    Bettina Balters - - Gesundheit

    Beitrag

    Das ist keine Frage des Bundeslandes. Steuerrecht ist Bundesrecht, nicht Landesrecht. Vielleicht stuft Euer Finanzamt das so ein, das mag ne spezielle Abmachung sein, grundsätzlich sind Zuchteinnahmen trotzdem steuerpflichtig.

  • Benutzer-Avatarbild

    Krallen kürzen beim Welpen

    Bettina Balters - - Gesundheit

    Beitrag

    Es geht nicht um Umsatzsteuer. Es geht schlicht und ergreifend um Einnahmen. Einnahmen sind grundsätzlich steuerpflichtig, egal ob über ein Kleingewerbe, Gewerbe, freiberuflich oder privat in einer gewissen Regelmässigkeit (und das ist so beim Züchter, der aktiv ist). Es sei denn, man kann nachweisen, dass die Ausgaben für dieses Hobby Hundezucht die Einnahmen egalisieren oder übersteigen. Dann stuft einen das Finanzamt als Liebhaberei ein und lässt einen in Ruhe. Viele Züchter wissen davon nich…

  • Benutzer-Avatarbild

    Krallen kürzen beim Welpen

    Bettina Balters - - Gesundheit

    Beitrag

    Ja. Hundezucht ist eine Einnahmequelle. Wenn die Einnahmen langfristig über den Ausgaben liegen, dann muss das selbstverständlich versteuert werden. Zwar stufen aufgrund sehr hoher Ausgaben viele Finanzämter die Hundezucht als "Liebhaberei" ein und interessieren sich damit dafür erstmal nicht weiter, aber das muss ja nicht zwangsläufig so sein. Grundsätzlich ist so eine Einnahmequelle erstmal meldepflichtig.

  • Benutzer-Avatarbild

    Krallen kürzen beim Welpen

    Bettina Balters - - Gesundheit

    Beitrag

    Die sind a) nicht im VDH, somit nicht deren Bestimmungen unterworfen und b) melden die ihren Einnahmen in der Regel nicht dem Finanzamt. Nichtsdestotrotz können die auch viel Ärger kriegen, wenn das Finanzamt erfährt, dass sie durch Zucht nicht unerhebliche Umsätze hatten. Hatte gerade den Fall im Freundeskreis: Anonymous meldete eine Züchterin den verschiedensten Behörden, vom Sozialamt übers Vet-Amt bis hin zum Finanzamt. Nach einem Umzug wussten die neuen Behörden nichts von ihrer (Jahre zurü…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hundeflöhe

    Bettina Balters - - Gesundheit

    Beitrag

    Kieselerde. Beim Auftragen Mundschutz tragen, einmal da, kann das Zeug abgeleckt werden und ist nicht schädlich. Hunde mit Program, damit die Flöhe sich nicht mehr vermehren.

  • Benutzer-Avatarbild

    Krallen kürzen beim Welpen

    Bettina Balters - - Gesundheit

    Beitrag

    Ich finde es erschreckend, dass Du als Züchter den Hund in der vegatativen Phase auf Kopfbewegungen reduzierst und alle Sinne als "ohne Funktion" darstellst. Ich habe selbst als Nichtzüchter schon oft genug erlebt, wie unterschiedlich diese Welpen auf verschiedene Personen reagieren. So ganz ohne Funktion können die Sinne da also dann doch nicht sein. Zudem ist es gut erforscht und erwiesen, dass milder Stress, welcher durch das Anfassen / hochheben entsteht, auch in dem frühen Alter schon wicht…

  • Benutzer-Avatarbild

    Krallen kürzen beim Welpen

    Bettina Balters - - Gesundheit

    Beitrag

    Vielleicht greift er und der Zuchtwart bei der Wurfabnahme die Welpen ja mit einer desinfizierten Zange.

  • Benutzer-Avatarbild

    Krallen kürzen beim Welpen

    Bettina Balters - - Gesundheit

    Beitrag

    Du fasst Deine eigenen Welpen in den ersten 2 Wochen nicht an? Whow. Das habe ich jetzt echt noch nie gehört. Aber wie Du schon sagst: Jedem das Seine.

  • Benutzer-Avatarbild

    Krallen kürzen beim Welpen

    Bettina Balters - - Gesundheit

    Beitrag

    Dir ist aber schon klar, dass wir hier von Welpen im Alter von 1-max. 3 Wochen reden und über vermeidbare Schmerzen für die Mutter beim Säugen? Die rennen noch nicht durch den Auslauf und toben herum, die werden auch bei Dir in der Regel in einer Wufkiste liegen, deren Untergrund nicht gerader aus Beton o.Ä. besteht.

Alle Foren als gelesen markieren